Juli 10

Mein neues Salzwasseraquarium

Der lange Weg zu meinem ersten Salzwasseraquarium

 

Schon als kleines Kind hatte ich, unterstützt durch meine lieben Eltern, immer mindestens ein Aquarium. Damals hatte ich noch keine Ahnung das man auch ein Salzwasseraquarium haben könnte.
Als Kind habe ich natürlich alle möglichen Anfängerfehler gemacht aber meine tolle Eltern haben mich diese Erfahrungen machen lassen damit ich daraus lerne.

Mit kurzen Pausen hatte ich fast immer mindestens ein Aquarium, zur Zeit sogar zwei Stück. Jedoch war jedes davon ein klassisches Süßwasseraquarium.
Schon oft habe ich davon geträumt mir ein Salzwasseraquarium zu bauen. Im Laden habe ich Stunden vor den Schaumodellen gestanden und mir im Kopf
ausgemahlt wie ich mein eigenes einrichte. Heute war der Tag an dem dieser Traum in Erfüllung ging.

 

Die Einrichtung des Salzwasseraquariums

Die Einrichtung ging schnell. Ein altes Becken stand noch natürlich noch rum. Der Bodengrund ließ ich auch fix in meinem Fundus auftreiben.
Wichtig war mir natürlich die naturgetreue Einrichtung. Als Vorlage habe ich mir den Europäischen Mittelmeerraum genommen, genauer die Küstenregion des nördlichen Teiles von Ibiza.
Diesen Teil kenne ich aus Urlaubsfahrten persönlich, sodass ich ein klares Bild vor Augen habe.

Das Auftreiben der sonstigen Einrichtungselemente war erstaunlich einfach. Hier im Ruhrgebiet gibt es in jedem Stadtteil einen Zoo laden mit einer großen Auswahl.

 

Ich freue mich wie ein kleines Kind das ich nun mein eigenes Salzwasseraquarium habe und auch wenn die Einrichtung wie in vielen Teilen des Meeres aussieht bin ich stolz darauf die Natur in ihrem aktuellem Stand nachgeahmt zu haben.

Manchmal setzte ich mich vor dieses Aquarium und fühle mich wie am Meer. Besser hätte ich es nicht machen können.

 

Hier findet Ihr ein Bild meines Salzwasseraquariums: Mein Salzwasseraquarium

 

 

Liebe Grüße

euer Moerkel

 


Schlagwörter: ,
Copyright 2018. All rights reserved.

VeröffentlichtJuli 10, 2018 von Moerkel in Kategorie "Alltagsgeschichten

Über den Autor

Seit 1986 genieße ich die Welt. Erst spät erkannte ich das ich eher zu den Introvertierten gehöre. Diese Einsicht hat mein Leben allerdings entscheidend bereichert. Darüber und über vieles andere möchte ich mit euch schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.